Donnerstag, 27. August 2020
"Im Moment..."
... darf ich wieder einmal eine dieser Situationen erleben, in denen eine an sich völlig komplikationslose Angelegenheit auf - drastisch ausgedrückt - idiotischste, unverständlichste, destruktivste Weise zu einer haarsträubenden Sache mutiert.
Ich will gar nicht weiter ins Detail gehen, aber es handelt sich um ein geradezu blödsinniges Agieren der Krankenkasse, ein Vorgehen, das einfach nur darauf abzielt, mehr Beitragsgeld abkassieren zu können, und das klar erkennen lässt, dass nicht die geringste Motivation besteht, im Sinne der Versicherten zu handeln.
Das sind genau jene Vorgänge, die - neben anderen Missständen natürlich - dazu führen, dass immer mehr Menschen in diesem Land die Schnauze voll haben, ihr Vertrauen verlieren und sich gegen Politik und Staat wenden.
Nun gut, ich bin weit davon entfernt (und inzwischen wohl auch zu alt), um noch ein Rebell zu sein oder gegen Windmühlen anzureiten, es ist, wie es ist.
Aber ich denke, dass wir dringend wieder zu einem Staat zurück müssen, der FÜR die Menschen arbeitet -, anstatt sie in allen möglichen Dingen zu behindern und sie auszunehmen.
Es geht hier in geradezu perverser Weise nur noch um Geld, Macht und Gier. Das muss aufhören.
Warum sind die einfachsten Dinge und Vorgänge hier bei uns eigentlich immer so grausam verkompliziert?

UPDATE

Es ist - wie wir gerade in einem Gespräch festgestellt haben - nicht nur die unnötige Verkomplizierung, geschaffen, um die Menschen davon abzuhalten, sich mit den jeweiligen Sachverhalten ernsthaft zu beschäftigen, die Unvernunft, Blödsinnigkeit oder Willkür, welche immer mehr Menschen dazu veranlasst, dem System den Kampf anzusagen, - es ist vor allem auch diese verlogene, heuchlerische Doppelmoral, die hier inzwischen alles beherrscht.
Die Krankenkasse zum Beispiel darf, ebenso wie zum Beispiel die Bank, die Versicherung oder auch so manche staatliche Institution oder Behörde, ungestraft versuchen, die Menschen zu bescheißen, ABER WEHE, WEHE, ein normaler Bürger versucht, die Krankenkasse zu bescheißen.
Zweierlei Maß.
Doppelmoral - die Moral der Heuchler und Lügner.
Entweder wir sind ALLE der Ehrlichkeit verpflichtet, ODER wir dürfen ALLE ungestraft bescheißen.
Ganz einfach.

... link (0 Kommentare)   ... comment